16
Jun
Workshopreihe zur Wesensgemäßen Bienenhaltung am Beispiel der Bienenkiste Teil III: Varroose und wichtige Bienenkrankheiten
14:00 bis 18:00
Samstag, 16 Juni 2018

Workshopreihe zur Wesensgemäßen Bienenhaltung am Beispiel der Bienenkiste

-Kursreihe mit Theorie & Praxis für Jungimker-

In dieser Kursreihe werden wir an 3 Nachmittagen im Frühling/ Sommer auf grundlegende Themen der Wesensgemäßen Bienenhaltung am Beispiel der Bienenkiste eingehen. Dabei wird jeweils zur aktuellen Jahreszeit und Volksentwicklung ein Thema in Theorie und Praxis vorgestellt. Somit bekommt ihr das Grundwissen für die wesensgemäße Imkerei vermittelt und bekommt einen praktischen Einblick in die Arbeiten am Bienenvolk.

Dieser Kurs richtet sich an Jungimker, die mit der Wesensgemäßen Bienenhaltung in diesem oder nächsten Jahr beginnen möchten oder bereits letztes Jahr begonnen haben.

Dabei werden diese 3 Themen behandelt:

–          Im  April:     Grundlagen der Wesensgemäßen Bienenhaltung & Frühjahrsdurchsicht
–          Im Mai:        Schwarmmanagement & Vermehrung
–          Im Juni:        Varroose und wichtige Bienenkrankheiten

 

Praxisthema an diesem Samstag:   

Varroose und wichtige Bienenkrankheiten

Bei diesem Workshop möchten wir auf das Problem der Varroamilbe eingehen und deren Umgang in der wesensgemäßen Bienenhaltung. Woher kommt die Varroamilbe und wie kommt die Biene mit ihnen zurecht? Welche Möglichkeiten habe ich als Imker die Bienen zu unterstützen und welche Maßnahmen sind notwendig. Wir möchten die Puderzuckermethode vorstellen und die notwendigsten Behandlungsmöglichkeiten mit organischen Säuren zeigen. Dazu werden wir an einer offenen Beute die Puderzuckermethode durchführen und Varroamilben einmal genauer betrachten.

Neben diesem wichtigen Thema der Varroose möchten wir noch auf weitere wesentliche Bienenkrankheiten eingehen. Somit vermittelt dieser Nachmittag einen vollständigen Überblick zu den bedeutenden Krankheiten eines Bienenvolks sowie Handlungsanweisungen für den Imker.
Da der Workshop im Freien in unserem Garten satt findet, würden wir bei schlechtem Wetter den Termin auf Sonntag oder einen anderen Termin verschieben.

Termin: 16.06.2018

Teilnehmerbeitrag: 30€
Bei Buchung der kompletten Kursreihe im Voraus:   80€ für 3 Workshops

Mindestteilnehmerzahl:  7

Anmeldung: Bitte meldet euch hier im Vorhinein an

 

Facebook